Startseite >> Lösungen >> Schwingungsüberwachung

Vibrationsüberwachung der Maschine

Heftige Vibrationen sind ein wohlbekanntes und hartnäckiges Problem an Werkzeugmaschinen, Spindeln und Zerspanungswerkzeugen. Beim Unterbrechen von Zerspanungsoperationen an metallischen Werkstoffen werden Effizienz und Produktivität vermindert. Der daraus resultierende Schaden an Werkzeugmaschinen und Spindeln kann zu teuren Reparaturen und/oder dem Austausch von kritischen Teilen führen.

Die Integration von OMATIVE’s VCM system (Vibrationsüberwachung) hilft unseren Kunden unvorhergesehene und teure Unterbrechungen zu verhindern, welche von hartnäckigen Vibrationen herrühren.

Das VCM ist eine Inprozesslösung; es ist ein mikroprozessorbasiertes Echtzeitsystem das Vibrationsdaten analysiert, um vibrationsbedingte Schäden an Spindeln, Achsmotoren, Lager, Zerspanungswerkzeugen und Zubehör vorherzusagen und/oder zu verhindern.

Die Vorteile für Hersteller:

  • Überwachung der Echtzeit Bedingungen
    • Vibrationsbeschleunigung, Geschwindigkeit und Verdrängung werden kontinuierlich überwacht und gemessen
    • Automatisches Lesen und Vergleichen zu den Basiswerten der Vibrationssignatur der Maschine
  • Echtzeitüberwachung des Zerspanungsprozesses
    • Vibrationen der einzelnen Werkzeuge werden konstant überwacht
    • Erkennung von bevorstehenden Kollisionen bezieht die Werkzeugmaschine, den Maschinentisch, die Spindel und das Werkstück ein

Anwender werden durch das VCM System vor gefährlichen Bedingungen gewarnt – wenn spezielle Hochrisikobedingungen auftreten, dann stoppt VCM die Maschine so daß Schäden und Brüche vermieden werden.

In neuen Werkzeugmaschinen integriert ist VCM eine große Hilfe Maschinen, Spindeln, Werkzeuge, Teile und vornehmlich die Maschinenoperationen zu verbessern.

Funktion der VCM Black Box — ideal für Werkzeugmaschinenhersteller
Basierend auf dem kontinuierlich aufgezeichneten Vibrationsverlauf der Maschine, operiert das VCM als eine „Black Box“, welche durch eine spätere Vibrationsanalyse Fehlerdiagnosen ermöglicht. Dies kann den Verantwortlichen helfen, inkorrekte Anwendungspraktiken in der Fertigungsebene zu verbessern.

Für Werkzeugmaschinenhersteller kann diese Funktion Gewährleistungskosten zur Maschine minimieren, durch einen Hinweis auf die Herkunft der Schäden, welche mit beschädigten Spindeln oder Teilen zusammenhängen.

VCM Berichte – ermöglichen homogene Produktion und gut erhaltene Werkzeugmaschinen
Das VCM System zeichnet auf und berichtet für alle Vibrationsmuster und Ereignisse, auch Brüche, Unfälle und Störungen wie ungeeignete technische Praktiken und Festigkeitsproblemen. Die Berichte sind zugänglich über die HMI der Maschine.




Vibrationsüberwachung mit Sensor Positionen  (zur Vergrößerung klicken)

Alarmfunktion für übermäßige Vibrationen  (zur Vergrößerung klicken)

Vibrationsüberwachungsdiagramm von OMATIVE zur Werkzeugmaschine  (zur Vergrößerung klicken)

Go Back  Print  Send Page
Livecity - Website Builder